Donnerstag, 23. Oktober 2014

Happy Birthday, Mama!

Heute feiert meine Mum Geburtstag! 

Und weil die junge Rentnerin neuerdings kaum noch zu bremsen ist, jede Menge Sport treibt und Ausflüge mit neuen Freunden unternimmt, wünscht sie sich ein bisschen "Schickermoos".
Kennt ihr nicht? "Schickermoos" ist Geld, dass man zum Schicker werden ausgeben kann. 
Was ist schicker? Schicker ist, wenn jemand fröhlich ist ... sehr fröhlich ... auf Grund von mehr oder weniger hochprozentigen Getränken. 

Nun ja, das Wort "Schickermoos" ist in meiner Familie ein Synonym für Geld, dass man einfach so zum Vergnügen ausgeben kann.

Zum Geburtstag konnte ich es nicht einfach in einen Umschlag stecken - zumindest in keinen aus Papier. :-)

kleine GeldbörseDa meine Nähmaschine kein Stickprogramm hat, habe ich versucht, mit ihr das Wort "Schickermoos" frei Hand zu sticken - mit Stickfuß und abgesenktem Transporteur. Es hat mich eine ganze Menge Nerven gekostet. Der erste, zweite und dritte Versuch endete darin, dass ich viel zu langsam auf einer Stelle genäht habe. Ein dicker Knubbel auf der Rückseite verhinderte schließlich das Weiternähen. Zwischendurch brach meine Nähmaschine sogar gänzlich zusammen. Ich musste alles auseinander bauen und sauber machen, bevor die Gute sich wieder gefangen hatte. 

Am Ende bin ich zwar nicht zufrieden mit dem Ergebnis, aber mit ein bisschen mehr Übung müsste es irgendwann funktionieren - oder ich entscheide mich doch für eine neue Nähmaschine mit Stickprogramm. Doch bis dahin heißt es: 


Nur nicht entmutigen lassen!

Keep on Sewing 
Eure Nadine



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar