Donnerstag, 8. Mai 2014

Comic-Clutch

Mein erstes Sew Along - da traf es sich gut, dass ich noch unbedingt etwas für Muttertag brauchte. 
Frau Scheiner nähte vier Tage lang eine bezaubernde Clutch mit Schleife und Plissee. 

Mich hat das gute Täschchen sofort überzeugt. Alle Zutaten hatte ich parat, also warum nicht mitmachen. 

Herausgekommen ist eine Comic-Clutch, die einem Freund von mir sicher sehr gut gefallen würde, da er Comics liebt. Gut, dass er keine Frau ist. Herausgekommen ist aber auch eine Tasche, die meiner Mutter bestimmt nicht soooo gut gefallen würde, deswegen streiche ich sie mir selbst ein - bin ja auch Mutter! :-)




Ich habe die Tasche bewußt ohne Schleife genäht, damit man den schönen Comic-Stoff noch sehen kann. Ich habe auch den Henkel weggelassen. Einfach nur, weil ich ein Henkel nicht ganz so mag.
Das Plissee war wirklich viel einfacher als gedacht. Die Innentasche habe ich mit einem Reißverschluß versehen. Leider habe ich davon kein Foto gemacht, reiche ich aber nach. :-)

Mit der Comic-Clutch gehe ich jetzt zu Frau Scheiners Link-Party und schaue mir die Ergebnisse der anderen Sew-Along-Teilnehmer an ... kommt ihr mit?

Eure Nadine

Kommentare:

  1. Hallo,

    Was für ein cooler Stoff und die Kombi mit den blau gepunkteten, super, auch wenn das/der/die (?) Plissee nicht stark heraussticht. (Auf den Fotos)
    Ich hätte auch keine Schleife dran gemacht, wäre schade ums Motiv gewesen.
    Insgesamt eine lässige Kosmetiktasche, mit toller Stoffwahl.

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wie genial! Ein wenig Retro-look, ein wenig Comic und eine einzigartige Clutch. Die würde ich persönlich auch nicht hergeben! Einfach perfekt.

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar