Freitag, 29. März 2013

Shirt, Hase und Co.

Ich muss zugeben, Ostern überfordert mich etwas. Seit gefühlten 10 Jahren sind wir mal wieder am heimischen Standort anzufinden. Und weil man sonst ohne Familie feiert, will man jetzt natürlich mit ihr feiern. Kurz vor knapp fällt mir dann ein, dass Osterdeko in unserem Haus nicht zu finden ist. Also los in den Supermarkt und in altbekannte Discounter - irgendwas an Deko werden sie schon haben. Doch meisten kommt es ja bekanntlich anders, als man denkt. Die Deko-Artikel sind entweder super kitschig oder total überteuert. Also muss ich selbst ran! Das Shirt fürs Patenkind, dass am Samstag fertig sein soll, muss warten (das wird in einer Nachtschicht erledigt). Erstmal werden die Bastelsachen ausgepackt und los gelegt. Gott sei Dank, habe ich eine bastelfreudige Tochter, die gerne mithilft. Osterhasen müssen her und natürlich bunt bemalte Eier.




Erwin, der Stoffhase, stand Pate für die lustigen Klopapierrollen-Hasen. Er ist übrigens ein Willkommsgeschenk für den neusten Nachwuchs eines Kollegens. Noch heute muss er uns verlassen und wird hoffentlich in seinem neuen Zuhause genauso geliebt wie hier. Nebenbei gesagt, arbeite ich gerade an passablen Tutorials samt Schnittmuster für alle bis jetzt entstandenen Stofftiere. Sobald ich fertig bin, stelle ich sie Euch hier nach und nach zur Verfügung. 

Aber zuvor muss erst das Shirt fürs Patenkind fertig werden. Das werde ich ähnlich wie das neuste Shirt vom Töchterchen aus "en route" von Lillestoff nähen. 

  
Die Ärmel werden wohl blau oder grün werden - und die Schleife lasse ich ebenso wie die bauschigen Ärmel lieber weg. Ich glaube sonst haut mir der Rabauke das Shirt glatt um die Ohren. Aber bis dahin werden ich und das Töchterchen noch ein bisschen basteln. Näheres dazu findet ihr  auf meiner Pinnwand!

Und nun entlasse ich Euch mit ein paar Impressionen unserer Bastelwut in ein hoffentlich tolles Osterfest mit Euren Lieben. Feiert schön und viel Spaß bei der Ostereiersuche!  
Eure Nadine







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar