Freitag, 29. März 2013

Nachtrag zu Shirt, Hase und Co.

Bevor es nun wirklich ins Osterwochenende geht, wollte ich Euch schnell noch das Shirt fürs allerliebste Patenkind zeigen. E voilà ...


Schnitt: Lillesol-und-Pelle
Der grüne Jersey hat mich einige Nerven gekostet. Der ist nämlich nicht so schön dehnbar wie die Jerseys, die ich bisher verarbeitet habe. Das Halsbündchen musste ich gleich drei Mal neu zu schneiden, zwei Mal die Overlock-Nähte am Hals und am unteren Bündchen wieder lösen und die Armbündchen großzügiger gestalten als mir lieb ist. Kurz bevor ich das Handtuch werfen wollte, hat es dann "klick" gemacht. Ich habe schließlich nichts festgesteckt, sondern mich Stückchen für Stückchen vorgearbeitet. So ließ sich das unflexible Stöffchen doch noch bändigen und in Form bringen. Außerdem habe ich ihn vor der Verarbeitung noch mal so richtig schön in die Länge gezogen.

Ich hoffe dem Patenkind gefällt's, und er reißt mir das gute Stück ähnlich aus den Händen wie das Töchterchen ihr Shirt. 

Ich wünsche Euch noch einmal ein ganz tolles Osterwochenende. Lasst es Euch gut gehen!
Eure Nadine

1 Kommentar:

  1. Ganz süß ist es aber geworden... ja, manchmal sind die Stoffe total unterschiedlich zu verarbeiten und können einen ganz schön ärgern!!!
    Aber es hat sich doch gelohnt!
    Liebe Grüße & vielen Dank für Deinen Link
    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar